Arbeitszeugnis "ausreichend" (Online-Redakteur/in)

Gerade für ein Arbeitszeugnis, das – aufgrund gerechtfertigter Kritik – einen Arbeitnehmer nicht mehr als „gut“ bewerten kann, ist es wichtig, dass es aussagekräftig und rechtssicher ist. In der hier erhältlichen Vorlage werden zweideutige und damit anfechtbare Aussagen vermieden. Der Verpflichtung zur „wohlwollenden Beurteilung“ wird so weit wie möglich entsprochen – und dennoch wird in allen Teilnoten ein „Ausreichend“ (4) vergeben.
6, 90 CHF
inkl. MwSt.
doc
MS Word
CHF 6,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt einen ehemaligen Angestellten rechtssicher beurteilen!
+ Enthält alle Aufgabenfelder von Online-Redakteuren
+ Mehrfach ausfüllbares Muster zum Sofortdownload

Weitere Produktinformationen

Die Vier erhält in unserem Muster ein Online-Redakteur, der bei einer monatlich erscheinenden Zeitschrift für deren Internetauftritt zuständig war. Das Arbeitsverhältnis endete aus betrieblichen Gründen und fristgemäß. Die entscheidenden Formulierungen können Sie bequem übernehmen: Zu diesem Zweck enthält das Dokument eine zusätzliche Lückentext-Version.


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke