Widerspruch gegen einen nicht nachvollziehbaren ALG-II-Bescheid

Wenn Ihnen eine ARGE oder ein Jobcenter einen nicht nachvollziehbaren Bescheid zustellt, können Sie als Hartz-IV-Empfänger Widerspruch einlegen. Mit diesem Musterbrief legen Sie Widerspruch gegen einen Leistungsbescheid ein, der unverständlich formuliert, nicht nachvollziehbar oder nur sehr unzureichend begründet ist. Den praktischen Musterbrief brauchen Sie nur noch auf Ihren konkreten Fall überprüfen. Einfach downloaden und sofort einsetzen!
Gratis
pdf
PDF
doc
MS Word
statt CHF 2,90 *
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
In den Warenkorb
Zahlungsarten
+ Jetzt formal korrekt Widerspruch gegen einen ALG-II-Bescheid einlegen!
+ So wehren Sie sich erfolgreich gegen einen ungerechtfertigten Bescheid!
+ Ausfüllbares Muster zum Sofortdownload!


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke