Ehe- und Erbvertrag

Die Vermögenstrennung für den Scheidungsfall und der Verzicht auf nachehelichen Unterhalt sind vorteilhaft, wenn sich beide Ehegatten durch Ihre Berufstätigkeit finanziell absichern. Dies ist aber dann nicht möglich, wenn ein Ehegatte für die Betreuung eines Kindes seinen Beruf ausfgibt. Dann ist er auf die Absicherung durch seinen Partner angewiesen. Vereinbaren Sie mit Hilfe dieses Ehevertrages nach schweizerischem Recht den gesetzlichen Güterstand nur für genau diesen Fall.

14, 90 CHF
inkl. MwSt.
pdf
PDF
CHF 14,90
doc
MS Word
CHF 14,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt mit Regelungen über güterrechtliche Fragen die Risiken der Ehe minimieren!
+ Enthält auch Klauseln zur Berufsunterbrechung, nachehelichem Unterhalt, Versorgungsausgleich etc.
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofortdownload

Inhalt: Ehe- und Erbvertrag

Der Ehe- und Erbvertrag behandelt folgende Paragraphen:

  • Güterrechtliche Regelungen
  • Regelungen über den nachehelichen Unterhalt
  • Erbrechtliche Regelungen
  • Schlussbestimmung


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke