Testament

mit Einsetzung des Lebensgefährten zum Alleinerben
  • Jetzt mit einem Testament den letzten Willen regeln!
  • Alle Formerfordernisse übersichtlich dargestellt. So vermeiden Sie Fehler
  • Handschriftlich auch ohne Notar gültig!

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihr Erbe unter die gesetzlichen Erbregeln fällt, müssen Sie ein Testament aufsetzen. Mit diesem Muster-Testament nach schweizerischem Recht setzen Sie Ihren Lebensgefährten zum Alleinerben ein – und schließen andere von der Erbfolge aus. Ferner haben Sie die Möglichkeit, den Verbleib bestimmter Gegenstände Ihres Nachlasses testamentarisch festzulegen. Entscheiden Sie, wem Sie Ihre teure Sammlung, Ihr kostbares Tafelsilber oder Ihre geheimen Tagebücher vermachen.

7, 90 CHF
inkl. MwSt.
4 Seiten
zum Download
PDF CHF 7,90
MS Word CHF 7,90

Weitere Produktinformationen

Die Einsetzung eines Alleinerben ist ein wirksames Mittel, um den Menschen, der einem am nächsten ist, für den Fall des eigenen Todes finanziell abzusichern. Häufig fällt die Entscheidung für die Einsetzung eines Alleinerben aufgrund größeren gemeinsamen Besitzes. Gibt es kein Testament, tritt die gesetzliche Erbfolge ein und ein eventuell gemeinsam angeschafftes Haus muss verkauft werden um die übrigen Erben auszahlen zu können. Oft sind solche Konsequenzen unerwünscht und die Lebenspartner wollen sicher gehen, das der jeweils Hinterbliebene im Falle des eigenen Todes finanziell abgesichert ist.